Aufgaben des Schulelternbeirates

Der Schulelternbeirat hat die Aufgabe, die Erziehungs- und Unterrichtsarbeit der gesamten Schule zu fördern und mitzugestalten. Er soll Anregungen und Vorschläge unterbreiten und steht ständig mit der Schulleitung in Kontakt. Der Schulelternbeirat wählt aus seiner Mitte einen Vorsitzenden und einen Stellvertreter.

Die Sitzungen des Schulelternbeirates werden vom Vorsitzenden je nach Bedarf alle 6-8 Wochen einberufen. Mitglieder des Schulelternbeirates nehmen regelmäßig an den Sitzungen der Schulelternbeiräte der Mainzer Grundschulen teil.

Der jetzige Schulelternbeirat ist für die Schuljahre 2010/11 und 2011/12 im Amt.

Hier kommen Sie auf die Seite des Landeselternbeirates von Rheinland-Pfalz.