Ausschüsse des Schulelternbeirates

Es gibt drei Ausschüsse, in denen der Schulelternbeirat vertreten ist:

  • den Schulausschuss
  • den Bauausschuss
  • den Schulbuchausschuss

Schulausschuss:

Der Schulausschuss setzt sich zusammen aus:

  • der Schulleitung
  • zwei Schulelternbeiratsmitgliedern
  • zwei Vertretern des Lehrerkollegiums

Der Schulausschluss hat zur Aufgabe, das Zusammenwirken der Gruppen zu fördern, für einen sachgerechten Ausgleich, insbesondere bei Meinungsverschiedenheiten zu sorgen und Anregungen für die Gestaltung der schulischen Arbeit zu geben.

Bauausschuss:

Da die Heinrich-Mumbächer-Schule renoviert wird/wurde, haben wir einen Bauausschuss an der Schule.

Dieser setzt sich zusammen aus:

  • Schulleitung
  • zwei Schulelternbeiratsmitgliedern
  • zwei Vertretern des Lehrerkollegiums

Zu den Aufgaben des Bauausschusses gehört es, zusammen in der Bauleitung für die Schule geeignete und wichtige Ideen zu verwirklichen.

Schulbuchausschuss:

Der Schulbuchausschuss setzt sich zusammen aus der Schulleitung, Vertretern aus dem Lehrerkollegium und Vertretern aus dem Schulelternbeirat.

Ihre Aufgabe ist es, die vorhandenen Schulbücher mit denen auf dem Schulbuchmarkt existierenden Büchern zu vergleichen und gegebenfalls eine neue Schulbuchliste zusammen zu stellen.